Mit Langzeitbelichtung entschleunigen

Für mich eine spannende Art zu Fotografieren. Vor allem die Motivsuche ist hier eine Herausforderung, wenn ein Foto nach einer Belichtungszeit von mehreren Sekunden beim Betrachten Spaß bringen soll. Langzeitbelichtungen haben für mich etwas Beruhigendes. Ich komme nicht mit 1000 Fotos von einem Shooting, sondern habe einige wenige Aufnahmen auf meiner Speicherkarte. Es ist eine sparsamere Art (besser kann ich es nicht beschreiben) Fotos zu machen. Hier geht es mir nicht so sehr um das Auslösen an sich, sondern um das Ganze drum herum, das nötig ist, damit solch ein Foto entstehen kann.